Yoga für dich – Fokus auf das Wesentliche

Yoga für dich – Fokus auf das Wesentliche

Dein Körper, dein Atem – zwei Dinge, die im Alltag zu funktionieren haben, es die meiste Zeit automatisch tun. Aber nicht so in der Yogaeinheit, wo wir bewusst in uns hineinhören und wahrnehmen, was da alles ist. Wir kümmern uns um uns, gehen achtsam mit unserem Körper um. Bestimmen selbst die Intensität der Bewegung und der Dehnung, denn niemand weiß besser was wir brauchen, als wir. 

Indem wir uns selber besser kennenlernen, erleben, wie wir in wackeligen Situationen das Gleichgewicht wieder finden können, wie wir uns stärken können, wie wir die lauten Gedanken im Kopf ein wenig zur Ruhe bringen können. Dadurch lässt sich vielleicht die eine oder andere Situation im Alltag gelassener oder gestärkter durchleben. Denn Yoga soll über die Matte hinaus gehen und nicht nur für die Zeit in der Einheit wirken.